Freitag, 13. Februar 2015

Gewonnene Zeit

Hallo meine Lieben,
heute melde ich mich endlich wieder und möchte euch etwas zeigen, das mich in den letzten Tagen auf Schritt und Tritt begleitete -teilweise auch leider.
Hinter mir liegt jetzt die Prüfungsphase des Semesters. Ständig hatte ich Termine, switchte zwischen Uni, Arbeit, Nachhilfe und lernen, ziemlich stressig und unmöglich ohne eine Uhr, die einem sagt, dass man schon wieder viel zu spät dran ist.
Da die Goldene, die ich vor ein paar Monaten bestellt hatte, viel zu groß war, versuchte ich mein Glück erneut bei shipgratis.eu und orderte eine Taschenuhr, um das Größenproblem zu umgehen.
Die Lieferzeit betrug wieder deutlich mehr als die veranschlagten 15-25 Tage, doch irgendwann bekam ich ein kleines Kuvert aus Peking. Als ich es öffnete, war ich wirklich begeistert, da die Uhr noch besser aussieht als auf dem Foto im Onlineshop.
Zu dem Retroimage einer solchen Uhr passt das Design perfekt, es hat den Charme eines längst verschollenen Schatzes, der auf abenteuerliche Weise wieder entdeckt wurde. Der Durchmesser der Uhr beträgt ungefähr 4,5cm, nicht zu groß also, um sie auch als Kette zu einem leicht verspielten und romantischen Outfit zu tragen. Solange die Uhr geschlossen ist, ist das Ticken auch nicht zu laut, einem Einsatz als Accessoire steht also nichts in Wege.
Das Ziffernblatt ist in reinweiß gehalten, die Zahlen selbst sind in einer verschnörkelten, großen Schrift in Schwarz. Dieser Kontrast passt richtig gut zu dem etwas verwaschenen oder dreckigen Gold der Hülle und Kette.
Obwohl mich die Uhr optisch voll und ganz überzeugt, gibt es meiner Meinung nach ein kleines Manko: das Öffnen geht relativ schwer. Wer keine festen Fingernägel hat, könnte hierbei ein Problem bekommen.
Im Großen und Ganzen, bin ich relativ zufrieden. Die lange Lieferzeit und das schwere Öffnen muss ich auf die Contraseite schreiben, die Pros überwiegen aber:
* schönes Design im Vintagestyle
* saubere Verarbeitung
* perfekte Größe, auch als Schmuckstück
* unaufdringliche Lautstärke
* Preis-Leistungs-Verhältnis
Viel Spaß beim Stöbern im Onlineshop -aber wie gesagt- für Ungeduldige ist das nichts. Wie gefällt euch die Uhr? Seid ihr überhaupt ein Taschenuhrtyp oder ist euch das zu spießig?
Ich mache die Uhr in den nächsten Tagen und Wochen öfter zu, denn das Zauberwort heißt Semesterferien! Ich hoffe ihr wisst, was das bedeutet.
Bis bald,



Kommentare:

  1. Die sieht sehr sehr schön aus! Ich hatte mal eine ähnliche, da ist aber leider die Klappe vorne abgebrochen.. :(
    Genieß deine Ferien, liebst Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist aber schade :/ Bei meiner passiert das hoffentlich nicht so schnell, die ist relativ stabil.
      Dir ein schönes Wochenende,
      Marie

      Löschen

Danke, dass du meinen Blog besuchst & kommentierst!
Bunte Grüße und einen schönen Tag,
Marie ♥